Side-by-Side schwarz

Side-by-Side Kühlschrank in schwarz

Die Farbe Schwarz verwenden viele Markenhersteller in Verbindung mit Spezialglas und digitaler Elektronik bei Küchentechnik. Vor allem der sachlichen Optik wegen wählen viele Nutzer deshalb einen Side-by-Side Kühlschrank in dieser Farbe. Das heißt jedoch nicht, dass die Technik im Gerät dabei nebensächlich wird. Ganz im Gegenteil!

Schöne Akzente setzen Elemente aus Edelstahl zum hochglänzenden Korpus. Die entsprechenden Digitalanzeigen tendieren bei den Marktführern zu einer sachlich weißen oder hellgrauen Anzeigenfarbe, während das einstige Grün oder Gelb bei einem Modell seltener anzutreffen ist. Ein großer Vorteil ist diese Farbwahl in Haushalten, in denen ohnehin Technik in dieser Farbe zur Einrichtung gehört.


Side-by-Side Kühlschränke in schwarz:

KühlschrankEigenschaftenBewertungZum Angebot auf Amazon
Siemens KA92NLB35*Siemens KA92NLB35+ 202 L Gefrierteil
+ Touch Control 7-Segment
+ komfortables Sensorfelder
+ Energieklasse A++
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Luftschallemission(dB):5 Stars (5 / 5)
Energieverbrauch:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 

Beko GN 162430 P*Beko GN 162430 P+ Design: Piano-Schwarz
+ 182 cm Höhe
+ 370 kWh/Jahr
+ 368 Liter Kühlteil
+ A++
Merkmale:5 Stars (5 / 5)
Luftschallemission(dB):5 Stars (5 / 5)
Energieverbrauch:5 Stars (5 / 5)
Gesamt:5 Stars (5 / 5)

Zur Bewertung

 

*die Weiterleitung erfolgt zu den Produkten auf Amazon

 


Ein Kühlschrank in schwarzer Gestaltung bietet einen echten, optischen Blickfang, wie dieser nur schwer mit herkömmlichen Methoden erreicht werden kann. Insbesondere schwarze Küchenzeilen profitieren von dieser Ausführung, doch auch all jene, die schon immer etwas besonderes ihr Eigen wissen wollten, werden mit dem Einsatz eines schwarzen Kühlschrankes punkten. Inzwischen sind schwarze Kühlschränke gefragter denn je und erfreuen sich einer großen Belietbheit. Edel, stilvoll und außergewöhnlich, so gibt sich der schwarze Side-by-Side Kühlschrank in seiner ganzen Pracht zu erkennen.

Technischer Trend bei Side-by-Side Kühlschränken in Schwarz

Samsung führt mit der Farbgestaltung beim Side-by-Side Kühlschrank den unternehmenseigenen Designtrend zu kühler Technik (optisch betrachtet) fort. In bauchiger Retroform gestaltet der Marktführer Gorenje seine Standmodelle in Schwarz. Hierbei setzt die Kombination zum Schriftzug und Griffen in Edelstahl einen hochwertigen Akzent. Dass die Farbe nicht langweilig sein muss, beweist auch Beko mit mattschwarzer Front in hochglänzend schwarzem Rahmen.

Auch bei den Modellen dieser Modelle gehören markante Türgriffe in Edelstahl-Optik zum ansprechenden Finish. Schließlich zeichnen sich auch die schwarzen Modelle von Bosch durch gezielt technische Gestaltung aus. Die Gehäusefarbe Schwarz in Hochglanz wird hier durch ein Wasserspender-Fach aus Edelstahl und extra lange und breite Türgriffe ergänzt.


Vor- und Nachteile von schwarzen Kühl-/Gefrierkombinationen

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Große Auswahl an Soft-Edge- oder puristischen Designs, matt, in Hochglanz oder in einer Kombination beider Varianten
  • Passend zu allen Küchenfarben und Einrichtungsstilen, auch zu Retromöbeln
  • Gute Ergänzung zu weiteren Haushaltsgeräten, sowohl in Schwarz als auch zu Kombinationen mit Edelstahl oder kompletten Edelstahl-Gehäusen
  • Futuristische Optik bei Modellen mit digitalen Displays
  • Technisch modern ausgestattet und ebenso energiesparend wie Modelle anderer Farben
  • Pflegeleichte Oberflächen und simple Bedienbarkeit der jeweiligen Kühl- und Gefrierelemente

Mögliche Nachteile:

  • Hochglanzvarianten unter Umständen etwas pflegeintensiver, vor allem bei Kunststoffflächen
  • Markenmodelle in der Trendfarbe können etwas teurer sein als Modelle mit gleicher Ausstattung in anderen Farben
  • Die Farbe hat eine verengende Raumwirkung, so dass schmale oder wenig ausgeleuchtete Küchen noch kleiner wirken

Schwarze Kühlschränke sorgen für einen hochwertigen Anblick in der Küche.

Checkliste wichtiger technischer und optischer Aspekte

1. Hinsichtlich der Gehäusematerialien besteht ein Modell entweder aus Kunststoff oder speziellem Glas. Glasoberflächen sind teurer und verlangen einen etwas intensiveren Pflegeaufwand (häufigeres Abwischen), Kunststoffflächen sind weniger robust gegen scharfe Reiniger und scheuernde Reinigungstücher/-schwämme.

2. Das A und O ist auch bei einem Kombigerät in Schwarz der Energieverbrauch. Dieser sollte auf jeden Fall als A-Klasse ausgewiesen sein. Preislich im mittleren Bereich liegen Modelle der Effizienzklasse A+.

3. Ein Modell im Retrostyle nimmt aufgrund der häufig bauchigen Form viel Platz in der Küche ein. Vergleichen Sie vor der Anschaffung die Angaben zum Innenvolumen, damit das Gerät Ihrem Bedarf langfristig gerecht werden kann.

No votes yet.
Please wait...