Side-by-Side Kühlschrank mit Festwasseranschluss

Mit oder ohne Festwasseranschluss, dass ist die Frage die sich viele Verbraucher stellen, wenn sie auf der Suche nach dem passenden kühlschrank sind. Ob mit oder ohne Gefrierfach, einem Eiswürfelspender oder gar weiteren Extras, die dazu führen, dass sich mit dem Kühlschrank sogar Strom sparen lässt, viele Hersteller bieten in jedem Fall das passende Produkt an. Der Vergleich der Kühlschränke hilft dabei, unter verschiedenen Modellen das ideale Gerät zu finden, dass zu den ganz persönlichen Ansprüchen passen wird. Das macht den Kühlschrank Side-bye-Side Vergleich zu einer ersten Anlaufstelle im Netz, wenn es darum gehen soll, einen neuen Kühlschrank zu finden, der sich sowohl optisch als auch technisch in der Küche zu integrieren weiß.

Die besten Side-by-Side Kühlschränke mit Festwasseranschluss im Vergleich

Welcher Kühlschränke mit Festwasseranschluss bieten welche Eigenschaften für den Endverbraucher?

Sie sind teuer, sie sind groß – und der Traum vieler Nutzer von jederzeit erreichbarer Bequemlichkeit in der Küche. Ein Side-by-Side Kühlschrank mit Festwasseranschluss wird aufgestellt, an eine Wasserzuleitung angeschlossen, eingeschaltet und dauerhaft genutzt. Eine Kontrolle des Wasserstandes entfällt. Wasserfilter können optional eingebaut werden. Frisches Wasser oder Eiswürfel oder gecrushte Eiswürfel sind jederzeit verfügbar.

Wo es Platz und Aufstellort erlauben, erobern sich diese Modelle mit direktem Wasseranschluss seit einigen Jahren den Bereich von Privathaushalten. Praktisch sind dabei die verschiedenen Abmessungen. Diese ermöglichen den „amerikanischen Traum“ von stets verfügbarer Frische daheim auch für schmalere Küchen. Einige Modelle sind außerdem mit einer Sprudelfunktion für selbstgemachtes Mineralwasser ausgestattet.


Amerikanisch und zeitgemäß: Side-by-Side Kühlschränke mit Festwasseranschluss

Da der Trend zu Modellen mit festem Wasseranschluss noch jung im Vergleich zu klassischen Kühl-/Gefrierkombinationen ist, führen erst wenige Markenhersteller diese leitungsgebundene Variante im Programm. Dazu gehören die Markführer Bosch, Gorenje, Siemens und Panasonic. Um dem europäischen Markt besser gerecht zu werden, kann bei einigen Varianten gewählt werden, ob ein Tank oder eine Wasser-Zuleitung verwendet werden.

Bequemer sind auf jeden Fall die Modelle mit Festwasseranschluss. Neben den beliebten Standmodellen in typisch amerikanischen Abmessungen setzen sich für Einbausituation bei diesen Herstellern auch kleinere Side-by-Side-Varianten in den gängigen Maßen von Standard-Einbauküchen durch. Farblich ist neben Edelstahl alles möglich, was jeweiligen Küchentrends entspricht.


Vor- und Nachteile der Modelle

Die Vorteile im Überblick:

  • Kein Befüllen und Warten sowie keine Kontrolle des Wassertanks nötig
  • Stets frisches Wasser durch frischen Nachschub direkt aus der Leitung
  • Mit Filtersystemen auch schlechtes Leitungswasser als frisches, sauberes Trinkwasser entnehmbar
  • Lücken im Bereitstellen von frischem Wasser und Eiswürfeln nicht vorhanden, es sei denn, der Anwender schaltet die Funktion ab
  • Durch den stetigen Durchfluss weniger Ablagerungen im Eissystem
  • Viele Markenmodelle inzwischen auch als Einbauvarianten verfügbar

Folgende Nachteile gibt es bei den Modellen:

  • Wasseranschluss in erreichbarer Nähe nötig – ggf. Umbauarbeiten für den Anschluss notwendig
  • Derzeit noch Abmessungen, die für kleinere Küchen Aufstellprobleme bedeuten

Viele Menschen fragen sich, worauf sie bei einem Kauf eines Kühlschranks mit Festwasseranschluss überhaupt achten sollen. Dabei gilt es, entscheidende Fragen zu klären, die am besten in stichpunktartiger Form abgehakt werden sollten. So können Verbraucher ganz einfach den idealen Kühlschrank finden, der zu den eigenen Ansprüchen passt.

Worauf sollten Sie vor dem Kauf achten?

1. Dort, wo der Side-by-Side Kühlschrank mit Wasseranschluss aufgestellt werden soll, muss ein Zuleiten von Wasser über einen Leitungsschlauch möglich sein. Ist dies hinsichtlich der Entfernung zum Wasseranschluss nicht eindeutig geklärt, empfiehlt sich das Ausweichen zu Geräten mit alternativ einsetzbarem Wassertank.

2. An Standorten mit schlechter Wasserqualität sollte das Vorschalten eines Wasserfilters geprüft werden. Patronen mit Aktivkohlefilter gehören bei den Marktführern zum Zubehör für einige Modelle.

3. Das Design des entsprechenden Modells sollte bei aller Liebe zur Bequemlichkeit zur sonstigen Kücheneinrichtung passen. Edelstahl, Weiß, Schwarz oder Pastelltöne sowie puristische Formen passen überall hin. Für Freunde von Retrotrends gibt es einige „bauchige“ Markenmodelle, die technisch äußerst modern ausgestattet sind.

4. Bei der Energieeffizienz beginnt langfristiges Sparen. Ein hochwertiges Modell ist an einer Kennzeichnung mit A+, A++ oder A+++ zu erkennen (je mehr Plus, umso sparsamer). Auch Modelle mit Festwasseranschluss erzielen diese guten Werte.

No votes yet.
Please wait...